AIDA auf der Felsenbühne in Staatz

Das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin organisierte eine Busfahrt zu AIDA dem Broadway-Hit von Elton John und Tim Rice auf einer der größten Open-Air Sommerbühnen Niederösterreichs, der Felsenbühne Staatz im nördlichen Niederösterreich. Die Felsenbühne wurde perfekt in einen Ägyptischen Palast umgewandelt und bot den idealen Hintergrund für eine  Liebe ohne Grenzen als Musical. AIDA ist alleine schon wegen der Musik sehenswert. Elton John hat hier Melodien und Harmonien entworfen, die einen nicht loslassen. Die Musical-Version steht der klassischen Fassung von Giuseppe Verdi um nichts nach und verzaubert die Zuseher im gleichen Maß wie das Original.

Sabine Hörtner und Manfred Mießner mit Intendant Werner Auer

Auch die Gastronomische Umrahmung der Felsenbühne kann sich sehen lassen, zahlreiche Verkaufsstände boten vielerlei Schmankerl und Leckerbissen.

Nächstes Jahr steht „Titanik“ von Maury Alan Yestons auf den Spielplan und es sind jetzt schon Reservierungen für die  Busfahrt zur Felsenbühne im Kulturreferat eingelangt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s