Tatort Steiermark mit Claudia Rossbacher

Ausgeklügelt,  spannend und dennoch sehr unterhaltsam, so der neueste und dritte  Roman „Steirerkind“  von Krimiautorin Claudia Rossbacher. Die Steiermark, übrigens mein Lieblings-Bundesland, bietet einfach großartige Schauplätze für meine Krimis, so Claudia Rossbacher. Mit den Leseproben steigerte sich bei den Zuhören das Verlangen einfach mehr über den Inhalt aber vor allem den Ausgang zu erfahren. Karin Hajek, die mit einem Büchertisch in der Stadtbibliothek vertreten war, bot die ganze Palette an Krimis an und zeigte sich ebenso erfreut wie die zahlreichen Zuhörer über die gelungene Lesung mit Claudia Rossbacher. DSC_0038Abgerundet wurde die Lesung mit Steirischem Schilcher. Für die passende Musikalische Umrahmung sorgte „Streichfähig“. Im Anschluss erzählte die Autorin in lockerer Atmosphäre über das Entstehen ihrer Krimis und signierte für die Besucher der Lesung ihre Bücher.DSC_0030

Mehr Bilder finden Sie hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s